Wir stellen vor: Unsere Neuzugänge

Kader der Damen II wächst stetig

Am kommenden Sonntag bestreitet das zweite Damenteam der Darmstadt Rockets seinen vierten Spieltag. Die Damen treten die lange Reise nach Saarlouis an. Bisher ist das Team ungeschlagener Tabellenführer der Landesliga Süd und darauf ist man auch mächtig stolz.

Mit Zufriedenheit blicken auch die Mitglieder des Rockets-Vorstandes auf ihr zweites Damenteam. Haben die Mädels eben diesen Vorstandsmitgliedern doch einige schlaflose Nächte bereitet als es um die Frage ging: Melden wir nach dem verletzungsreichen Jahr 2009 wieder eine zweite Mannschaft? Zwei Stammspielerinnen aus dem ersten Team, Nadja Wirth und Christina Vierheller, wollten aus privaten Gründen kürzer treten und Short Stop Beate Utzig zog es wieder in ihre Heimat nach Österreich. Eigentlich war der Kader also zu dünn für zwei Mannschaften und die Meldung einer zweiten Mannschaft forderte allen Beteiligten sehr viel Einsatz und Aufopferungsbereitschaft ab.

Doch der Vorstand rang sich zur Meldung der Mannschaft durch und wurde für seine Entscheidung belohnt, denn die guten Initiativen der Rockets lockten einige Neu- und Wiedereinsteiger an und somit besteht der aktuelle Kader der zweiten Damenmannschaft aus 20 Spielerinnen, die bislang auch sportlich in der Liga die Nase vorn haben.

Folgend möchten wir unsere neuen Spielerinnen vorstellen, die seit dem Winter- und/oder Sommertraining zu uns gestoßen sind.


# 83 Tanja Heinzelmann (2. Damen, Springer 1. Damen)

Tanja, geboren 1983, stieß eigentlich schon Ende der letzten Saison zu den Rockets. Sie entdeckte den Sport über die Hochschule und die Darmstadt Dragons. Dort erfuhr sie von unserem Team und entscheid kurzerhand, in beiden Teams mitzuspielen und ist seitdem eine große Verstärkung für die Rockets.
Tanja spielt in der zweiten Mannschaft meist an der zweiten Base, trainiert aber auch Pitching und Outfield. Sogar in der ersten Mannschaft wurde sie bereits eingesetzt, sowohl an der zweiten Base als auch im Outfield.



# 44 - Saskia Steinmetz (2. Damen, Springer 1. Damen)

Saskia, geboren 1982, stieß Ende letzten Jahres zu den Rockets. In der Vergangenheit besuchte sie für ein Jahr die High School in den USA und lernte dort zum ersten Mal Softball kennen. Nachdem sie den USA den Rücken kehrte und wieder nach Deutschland kam, verlor sie Softball aus den Augen und widmete sich ihrem Privat- und Berufsleben. Zum Glück entschied sie sich Ende 2009 dafür, dem einzigartigen Sport wieder Aufmerksamkeit zu schenken.
Saskia spielt in der zweiten Mannschaft vor allem Outfield, aber auch an der ersten Base wird man sie in Zukunft finden. Bei den ersten Damen wird sie im Outfield ihre Einsätze finden.



# 33 - Ashley Thompson (2. Damen, Springer 1. Damen)

Ashley, geboren 1989, spielte bereits vor einigen Jahren Softball bei den Whippets. Da sich das Team auflöste, konzentrierte sie sich fortan auf die Schule und später das Studium. Doch Anfang dieses Jahres packte sie wieder der Ehrgeiz Softball bei den Rockets zu spielen und so kam sie zu uns.
Ashley sitzt in der zweiten Mannschaft hinter der Platte oder spielt Short Stop. Im ersten Damenteam wird sie Einsätze im Outfield haben, hat ihr Können aber auch schon auf der Short-Stop-Position beweisen können.



# 31 - Anke Schachtsiek (2. Damen)

Anke, geboren 1987, spielte wie Ashley bei den Whippets. Im Jahre 2008 spielte sie in der Spielgemeinschaft Rockets-Whippets. Im Folgewinter fing sie ein Studium an, welches sie voll einnahm, weshalb sie den Handschuh erstmal an den Nagel hing. Nachdem sie ein Jahr in den USA war, entschied sie sich Anfang des Jahres mit dem amerikanischen Sport wieder anzufangen.
Anke spielt in unserer zweiten Damenmannschaft vor allem erstes Base oder Catcher.



# 7 - Julia Marinitsch (2. Damen)

Julia, geboren 1991, spielte bereits vor zwei Jahren in der Spielgemeinschaft Rockets-Whippets. Nachdem sie 2009 krankheitsbedingt kürzer treten musste, kam sie Anfang des Jahres wieder zum Softball.
Julia spielt in der zweiten Mannschaft Outfield, trainiert zurzeit aber fleißig am Pitching.



# 16 - Jessica Silis (2. Damen)

Jessi, geboren 1983, ist noch relativ kurz dabei. Von 2003 bis 2009 besuchte sie in den USA die Universität und kam dort das erste Mal mit Softball in Verbindung. Ein Rockets-Herrenspieler brachte sie Anfang des Saison zu einem Softballspiel mit. Als sie den Ball in die Hand nahm und ihn mehr oder weniger quer übers Feld warf, wurde sie schnurstracks von den Rockets „engagiert“. Im Winter findet man Jessi vor allem auf Schlittschuhen in der Eishalle. Sie spielt bereits seit ihrer Kindheit erfolgreich Eishockey.
Jessi spielt in der zweiten Mannschaft und wird dort vor allem im Outfield eingesetzt, soll aber in Zukunft auch im linken Infield ein Zuhause finden.



# 6 - Stefanie Rohmann (2. Damen)

Steffi, geboren 1987, spielte bei den Whippets Softball. Nachdem sich das Team auflöste, trainierte sie bei den Darmstadt Dragons, der Hochschulmannschaft. Leider musste sie dort aus studientechnischen Gründen aufhören. Nachdem sie wieder mehr Zeit hatte, stieß sie im April diesen Jahres zu uns.
Steffi wird in der zweiten Mannschaft vor allem im Middleinfield, aber auch an der dritten Base eingesetzt.



# 14 - Ines Kreft (2. Damen)

Ines, geboren 1979, fand durch ihren Freund den Weg zum Softball. Davor befasst sie sich passiv im TV mit dem Sport, doch irgendwann packte sie der Ehrgeiz und sie wollte diesen faszinierenden amerikanischen Sport selbst mal ausprobieren. Ines machte früher Teakwondo als Leistungsport und bringt somit gute physische Vorraussetzungen mit. Sie ist ebenfalls noch sehr kurz dabei.
Ines spielt im zweiten Team Outfield, soll in Zukunft aber auch im Infield eingesetzt werden.



# 19 - Benita Böhnle (2. Damen)

Benita, geboren 1988, spielte 2008 in der Spielgemeinschaft. 2009 konzentrierte sie sich auf die Schule und Anfang März fand sie wieder zum Softball.
Benita spielt in der zweiten Mannschaft an der zweiten und dritten Base, trainiert zurzeit aber das Pitching, wo sie mit Sicherheit auch zum Einsatz kommen wird.



# 69 – Katja Dönch (2. Damen)

Katja, geboren 1969, ist ein Rockets-Urgestein. Sie war 1986 im Softball-Gründungsteam und spielte dort bis 1992. In den folgenden Jahren zog sie sich vollkommen von der amerikanischen Sportart zurück. Doch auch sie packte der Ehrgeiz und so stand sie April 2010 plötzlich auf dem Feld, ausgestattet mit Handschuh und Keule. Seitdem ist sie ein festes Mitglied in der zweiten Mannschaft.
Dort wird sie an der dritten und ersten Base, sowie im Outfield eingesetzt.



Mehr Spieler erfordern mehr Manpower, weshalb es auch eine Änderung im Trainerstab gibt. Lisanne Löbig hat zusammen mit Brooke Smart das Traineramt für die zweite Mannschaft übernommen. Damit lösen die beiden Coach Katja Sliva ab, welche ihre dadurch neu gewonnene Zeit der ersten Mannschaft zugute kommen lassen wird. Wir gratulieren Lisanne und Brooke zu ihrem neuen Job und wünschen ihnen und der gesamten Mannschaft eine erfolgreiche restliche Saison 2010!