Softball Verbandsliga-Team startet grandios in die Saison

Sweep gegen Bad Homburg Hornets

Samstag, den 06.04. startete für das Softball-Verbandsliga-Team die Freiluft-Saison 2019 mit einem Auswärtsspiel in Bad Homburg bei den Hornets-Damen.

 

Das Rockets-Juniorinnen-Team bildet den Hauptbestandteil des Verbandsliga-Teams, unterstützt werden sie von Rockets-Neuzugängen und erfahrenen Rockets-Spielerinnen. Zum ersten Auswärtsspiel der Saison trat das Verbandsligateam mit dem fast kompletten Juniorinnen-Team und der Unterstützung von Neuzugang Xinhao Li und Rebecca Haacke an.

 

Zusammenfassend läst sich berichten, dass das Team alle überrascht hat. Es hat einen fulminanten Start in die Saison hingelegt. Das erste Spiel ging nach 6 Innings mit 23:9 an die Raketen-Mädchen. Während das erste Inning noch sowohl offensiv (nur 3 Runs) als auch defensiv wackelig startete (man musste 6 gegnerische Runs hinnehmen), fingen sich die Jung-Raketinnen schnell, und Pitcherin Lily ließ den Gegnerinnen wenig Raum zur Entfaltung. 5 Innings konnten die Hornets keine Punkte gegen die super aufgelegte Defensive erzielen. Die Raketen-Offense jedoch arbeitete stetig und konsequent und erzielte pro Inning mindestens 3 Runs, im sechsten Durchgang sogar 6.

 

Einzelleistungen: Defense:  Pitcherin Lily: 4 Strikeouts. Catcherin Alina: ein Caught Stealing und lediglich 2 passed balls im gesamten Spiel. Offense: Lily (6/6, 5 Runs, 5 Hits, 1 RBI), Luisa (5/5, 4 Runs, 3 Hits + ein Homerun, 6 RBIs), Anais (3/6, 3 Runs, 2 Doubles, 3 RBIs).

 

Gespielt haben: Lily (P), Anais (SS), Kaja (2B), Luisa (1B), Xinhao (3B), Alina (C), Nina (LF), Rebecca (CF), Anne (RF), Selina (RF).

 

  1 2 3 4 5 6 7 R H E
Darmstadt Rockets 3 3 4 3 4 6 x 23 15 2
Bad Homburg Hornets 6 0 0 0 3 0 x 9 9 3

 

 

Im ersten Offensivinning des zweiten Spiels schlugen sich die Rockets-Ladies gleich zweimal durch die Lineup und erzielten mit 15 Hits 14 Runs. Die Hornets-Offensive hingegen sah wenig Land gegen Pitcherin Rebecca und Catcherin Lily. Nach zwei Strikeouts und lediglich einem Run war das Inning auch schon wieder beendet. Auch im zweiten Durchgang ließen die Raketenmädchen in den Offensive nicht locker und beförderten insgesamt 10 Hits zu weiteren 11 Runs gegen Hornets-Pitcherin Anja Karl. Im zweiten Defensiv-Durchgang hatte Xinhao ihr Debüt im Pitcher-Circle, 2 Runs konnten die Gastgeberinnen hier erzielen. Auch im dritten Durchgang punkteten die Darmstädterinnen weiter, während Pitcherin Anais das Spiel mit einem punklosen dritten Inning für Bad Homburg beendete.

 

 

Einzelleistungen: Offense: Lily (6/6, 6 Runs, 5 Hits, 4 RBIs), Luisa (5/6, 6 Runs, 4 Hits davon 1 Triple, 5 RBIs), Anais (5/6, 5 Runs, 3 Hits davon 1 Double, 4 RBIs), Rebecca (3 von 4, 4 Runs, 3 Hits, 4 RBIs), Xinhao (6/6, 3 Runs, 6 Hits davon 1 Triple, 3 RBIs).

 

Gespielt haben: Lily (C, SS), Luisa (1B, CF), Anais (2B, P, LF), Rebecca (P), Xinhao (3B, P, LF), Alina (SS, C, 3B), Nina (CF, C), Kaja (LF, RF), Selina (RF, 2B), Anne (RF).

 

 

  1 2 3 4 5 6 7 R H E
Darmstadt Rockets 14 11 14 x x x x 39 31 0
Bad Homburg Hornets 1 2 0 x x x x 3 4 10

 

 

Samstag, 13.04.2019 ist bereits das nächste Spiel, zu Hause im Rockets-Ballpark. Kommt alle vorbei!

 

Teamfoto VL 2021BH